Sa 24. August 2019, ab 10:30
PHILOSOPHISCHES FRÜHSTÜCK  

PHILOSOPHISCHES HIGH
IMPULS & MODERATION: MARTIN KERSCHBAUMER

Eine wunderbare Reise ins Unaussprechliche: Staunen, Extase, wunderbare Taten - Wasser tragen und Brennholz holen, Erleuchtung, die mittelalterliche Immanenz des Tranzendenten,
Aldous Huxleys "Doors of Perception", transpersonale Bewusstseinszustände bis zur neuen Psychodelik-Forschung:
Michael Pollans Experimente mit 5-MeO-DMT, gewonnen aus dem geräucherten Gift einer Wüstenschildkröte. MARTIN KERSCHBAUMER, freischaffender Denker, studierte Wirtschaftswissenschaften sowie Philosophie und Sprachen in Wien und Triest. Arbeiten in Licht, Ton und Text für Theater und Fernsehen. Seminare und Coachings in Philosophie, Konzept und Rhetorik.

Frühstücksbeitrag 10 Euro
freie Spende in Spendenbox willkommen

Mo 02. September 2019, ab 18:00 JOSEFS MALSALON
ACRYL, COLLAGE, MISCHTECHNIKEN, ZEICHNEN

Freiheit mit Stil in Clubatmosphäre: in Josefs Malsalon begleiten Gespräche und Musik, Getränke und Rauchwaren das spontane Schaffen auf Leinwand oder Papier. Materialien sind vorhanden. Eigenes nach speziellen Wünschen kann mitgebracht werden.
Die Bildmöglichkeiten reichen von klassischen Maltechniken bis zum Combined Painting. Das assoziativ Reizvolle an dieser Herangehensweise besteht aus den Kontrasten zwischen Farben und den zufälligen Resten von Zeitschriften und Illustrierten, die miteinander zu überraschenden Ergebnissen verbunden werden - und für abenteuerliche Lösungen sorgen können.
JOSEF SCHWEIKHARDT lebt als bildender Künstler, Schriftsteller und Medienforscher in Wien. Grenzüberschreitungen zwischen den Genres haben zu zahlreichen Büchern, wissenschaftlichen Publikationen, Hörfunksendungen, Filmen und Ausstellungen geführt. Seit Jahren unterrichtet er an der Sommerakademie Zakynthos.

Clubbeitrag 50 Euro inkl. Material
Info und Anmeldung bei Josef:
mobil +43 650 7668808 oder josefschweikhardt@gmail.com >> website Josef Schweikhardt

Mi 04. September 2019, 18:00-19:30 AFTERWORK OUTDOOR ZEICHNEN

Hinaus an die Frischluft. Inspiration aus der urbanen Wildnis.
Dem eigenen Rhythmus lauschen. Einmal anders sehen.
Neues entdecken. Spass haben am Zeichnen.
Im Mittelpunkt stehen
Bildaufbau, Komposition, Materialwissen,
Gestaltungstechniken, Freude am eigenen Stil
spielerischer Zugang mit Elementen des Outdoor Mentoring
Urbane Wildnis als Motivator und Inspirationsquelle
Zeichnen als gelebte Achtsamkeitsübung (Mindfulness)
SABINE FREITAG, Mag. Art. Ing., freischaffende Künstlerin, Wildnisexpertin, lebt und arbeitet in Wien, leitet international Kunstkurse, Sinnerfahrungen und Wildnisbegegnungen.

Clubbeitrag 20 Euro inkl. Material
Info und Anmeldung:
mobil +43 680 2108869 oder sabinefreitagrewild@gmx.at >> mehr
>> facebook

Fr 13. September 2019, 13:00 - 19:00
PHILOSOPHISCHE TAFEL am
JOSEFSTÄDTER STRASSENFEST


13:00
15:00
17:00
Outdoor Zeichnen mit Sabine Freitag
Josefs Malsalon mit Josef Schweikhardt
Über Eros - Reenactement von Platons Symposion
Konzept: Martin Kerschbaumer
Dramaturgie: Isabell Maron
Mit Unterstützung der Josefstadt
Christine Proksch, Kulturkommission
Katharina Mayr, Öffentlichkeitsarbeit

Do 21. November 2019, 18:30
UNESCO WELTTAG DER PHILOSOPHIE LIEBE IN ZEITEN VON SOCIAL MEDIA
IMPULSE UND DISKUSSION
HELMUT HOFBAUER
MARTIN KERSCHBAUMER


IMPULS 1 LIEBE IM AUFRISS
IMPULS 2 DATING PROBLEMS
IMPULS 3 DER PERFEKTE PARTNER

freie Spende in Spendenbox willkommen
>> Lange Nacht der Philosophie

Do 19. November 2020, 18:30 c.t.
UNESCO WELTTAG DER PHILOSOPHIE

ZEN-SHOT
MEDITATIVE KONTEMPLATION
Stimme: Martin Kerschbaumer
Musik: Christian Weissenberger
Collage aus zweieinhalb Jahrtausenden intuitiven Denkens.
Laotse: Tao Te King / Mahaprajnaparamita-Hridaya-Sutra / Kosonshukugyo, Koans aus dem 12. Jahrhundert, herausgegeben von Meister Muchaku Dochu (1653-1745), bearbeitet von Prof. Yanagida (Chunbun Publishing House 1973) / Mumonkan - Das torlose Tor, Koansammlung des 13. Jahrhunderts verfasst von Meister Wumen Huikai / Joshuzenjigoroku, herausgegeben von Suzuki Daisetsu und Akizuki Ryumin (Shunju Publishing House 1969) / Dogen, Treasury of the True Dharma Eye, Zen Master Dogen's Shobo Genzo, ed. by Kazuaki Tanahashi, Boston/London 2010
freie Spende in Spendenbox willkommen
>> Lange Nacht der Philosophie